Psychotherapie / Psychotraumatologie

Wozu Psychotherapie? Und was ist Psychotraumatologie?

Gibt es in Ihrem Leben größere und/oder tiefergehende Belastungen, die Ihnen den Alltag erschweren und die Sie nicht gut alleine bewältigen können?

Manchmal reicht zur Bewältigung bereits ein intensives therapeutisches Einzelgespräch, manchmal benötigt man aber auch eine tiefergehende Therapie.

Bei allen (psychischen) Leiden und Störungen, die Ihr Leben tiefergehend, maßgeblich und längerfristig beeinträchtigen, empfiehlt es sich, sich eventuell doch Hilfe von außen zu holen und zu beanspruchen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei depressiven Störungen, allen traumatischen und traumatisierenden Ereignissen, bei Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline), bei selbstverletzendem Verhalten und Suchtverhalten.

Ich möchte Ihnen daher gerne in unseren psychotherapeutischen und psychotraumatologischen (Beratungs-) Gesprächen einen (Zeit-) Raum und einen (Zeit-) Rahmen zur Verfügung stellen, in dem Sie sich – mit meiner Unterstützung – auf sich besinnen können, auf Ihr Inneres hören, achtsam für Ihr Befinden und Ihre Wahrnehmungen  – und: ganz wichtig: Ihre vorhandenen Ressourcen!! – werden. Dazu können auch spezifische Achtsamkeits- und Wahrnehmungstechniken gehören, Fantasiereisen oder Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung.

Gemeinsam werden wir herausfinden, was Ihnen gut tut, was Sie brauchen und was Sie eventuell ändern können. Schritt für Schritt und in Ihrem Tempo.

Gerne biete ich Ihnen auch ergänzend zu Ihrer fachärztlichen Betreuung psychotherapeutische Begleitung an.

Ich verstehe mich dabei immer eher unterstützend und möchte den Möglichkeiten, die Sie unbewusst in sich tragen, nach außen und ins Bewusstsein und somit in die Möglichkeit der Umsetzung verhelfen. Die Expertin, der Experte für sich sind immer Sie selbst.

Da ich eine Privatpraxis führe, kann ich meine Leistungen leider nicht mit der gesetzlichen KV verrechnen und würde Ihnen die Kosten von 80 Euro / 50 Minuten daher privat in Rechnung stellen. Viele private Versicherungen übernehmen jedoch die Kosten für eine heilpraktische Behandlung, so dass es sich für Sie in diesem Fall lohnt, sich hier zu erkundigen.

Möchten Sie gerne mehr erfahren über die Methoden, mit denen ich arbeite, so klicken Sie bitte hier.